Prostata

Prostatavergrößerung

Vorneweg sei klar gestellt, dass die Vergrößerung der Prostata zu den üblichen und häufigsten Männerproblemen ab der Mitte des Lebens zählt. Die benigne Prostatahyperplasie (BPH) – gutartige Vergrößerung der Prostata (Vorsteherdrüse) – ist nichts anderes als eine Vermehrung an sich unauffälliger Zellen. Dieses Krankheitsbild ist sehr gut behandelbar und erfordert zunächst keine Prostata Operation, sollte aber unter Beobachtung bleiben. „Erschwertes Wasserlassen“ wie z.B. vermehrter Harndrang, ein schwacher Strahl, das Gefühl der nicht vollständigen Entleerung der Blase sowie der nachts mehrfach erforderliche Toilettengang sind alles Indizien für eine Prostatavergrößerung. Aus einer BPH kann durch zusätzliche Ansammlungen von bösartigem Gewebe eine Prostatavergrößerung entstehen welche… Weiterlesen »Prostatavergrößerung